Erstellt am 08. Dezember 2010, 00:00

Christkindlmarkt heuer ohne den Eislaufplatz. FREIZEIT / Wegen zu geringer Frequenz in den beiden Vorjahren und mangels Betreiber gibt es heuer keinen Eislaufplatz.

Bürgermeister Gerhard Pongracz war bei der Eröffnung des Christkindlmarktes sowohl vom Nikolo als auch vom Christkind umschwärmt. LEXI  |  NOEN
x  |  NOEN

VON MICHAEL PEKOVICS

OBERWART / Am vergangenen Montag hat der Oberwarter Christkindlmarkt im Kulturpark offiziell eröffnet. Wie jedes Jahr gibt es auch heuer die Möglichkeit von einem der zahlreichen Verkaufsstände kleine Weihnachtsgeschenke oder Leckereien für den Advent zu erwerben. Eines ist aber anders als 2008 und 2009: Heuer gibt es keinen Eislaufplatz.

Anschaffung kostete der  Gemeinde 80.000 Euro

Die Anschaffung des Kunsteislaufplatzes, der erstmals Anfang Dezember 2008 in Betrieb ging, kostete der Gemeinde 80.000 Euro. Die Stadtgemeinde erhoffte sich damals eine „Belebung der Innenstadt und ein zusätzliches Angebot für die Besucher des Christkindlmarktes“. Diese Hoffnungen haben sich aber nicht erfüllt. Anders als im Jahr 2009 wurde für heuer nämlich kein Betreiber einer Punschhütte gefunden, der im Zuge des Ausschanks auch gleich die eislaufenden Kinder quasi „beaufsichtigen“ hätte sollen. „Das ist der Hauptgrund“, erzählt Roland Poiger von der Stadtgemeinde, Tourismusverbandsobmann Reinhard Kracher bestätigt: „Kein Betreiber und die zu geringe Frequenz in den beiden Vorjahren waren der Anlass dafür, den Eislaufplatz heuer nicht aufzubauen.“ Die Konstruktion wird jetzt einmal vorläufig zwischengelagert, was damit passieren soll, ist derzeit noch unklar. Laufende Kosten fallen dafür nicht an.

Christkindlmarkt: Große  Verlosung am 22. Dezember

Auch wenn das (künstliche) Eislaufvergnügen heuer im Kulturpark fehlen wird, der Christkindlmarkt lädt dennoch zum gemütlichen Punsch- und Glühweintrinken sowie zum Erwerb kleiner Geschenke für Weihnachten ein.

Der Höhepunkt findet am Mittwoch, dem 22. Dezember statt: Der Verein „Oberwart Plus“ veranstaltet an diesem Tag ab 17 Uhr die große Weihnachtsverlosung, als Hauptgewinn winken 1.000 Euro Warengutscheine. Lose sind bei allen Mitgliedsbetrieben von „Oberwart Plus“ erhältlich.