Erstellt am 13. Juli 2011, 00:00

DAS PROGRAMM. GEMÜTLICH / Am 22. und 23. Juli findet im Naturpark wieder das Reggae in the Park-Festival statt. Karten gibt´s auf Ö-Ticket, aber Achtung: Die Stückzahl ist limitiert!

 |  NOEN
x  |  NOEN

EISENBERG / Am Freitag und Samstag (22. und 23. Juli) findet heuer wieder das Festival Reggae in the Park-Festival in Eisenberg statt.

Am Freitag werden Ghettoman & the Believers ab cirka 20 Uhr auftreten, um 22 Uhr kommt dann Iriepathie & Band auf die Bühne.

Am Samstag beginnt das Festival quasi schon um 9 Uhr mit Frühstück im Campingbereich. Ab 17 Uhr ist dann Einlass auf das Gelände. Um 18 Uhr treten Jennifer Washington & Soulrise Band auf, danach geht es im Zwei-Stunden-Takt weiter: Um 20 Uhr Martin Zobel & Soulrise Band, um cirka 22 Uhr Jahcoustix & Yard Vibes Crew und ab Mitternacht Mellow Mood. Neben der Musik wird es auch zahlreiche Stände mit Kleidung und Essen geben, die BVZ verlost demnächst auch Eintrittskarten.

Achtung: Karten nur  in limitierter Stückzahl

Wer dabei sein will, sollte sich schnell Karten sichern. Denn um die gemütliche Atmosphäre im Park und im Campingbereich zu wahren, wird es nur Karten in begrenzter Stückzahl geben. Campen ist nur mit einer Festivalkarte möglich. Tickets gibt es auf www.oeticket.at, bei allen Volks-, Erste- und Raiffeisenbanken, bei Libro, Media Markt und auch in Trafiken.


FREITAG, 22. JULI

19 Uhr Einlass

20 Uhr Ghettoman & the Believers (Biafra)

22 Uhr Iriepathie & Band

SAMSTAG, 23. JULI

ab 9 Uhr Frühstück

17 Uhr Einlass

18 Uhr Jennifer Washington & Soulrise Band

20 Uhr Martin Zobel & Soulrise Band

22 Uhr Jahcoustix & Yard Vibes Crew

24 Uhr Mellow Mood

Special Guest: Dragunfyah Sound

 www.reggaeinthepark.at

Die Reggae in the Park-Familie Schieder lädt am 22. und 23. Juli wieder zum Festival in den Naturpark.