Erstellt am 18. April 2014, 08:00

von Michael Pekovics

Die leeren Parkplätze. Die Parkflächen werden derzeit noch nicht genutzt. Der Parkplatz beim Hochhaus soll noch heuer in Betrieb gehen.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Die Parkplatzsituation rund um das Krankenhaus ist nach wie vor angespannt. Kein Wunder, dass sich Anrainer bei der BVZ meldeten und sich darüber beschwerten, dass der neue Parkplatz neben dem Krankenhaus so gut wie fertig ist, aber noch nicht benützt werden darf.

„Wegen der Evaluierung wurden alle Bauvorhaben gestoppt"

„Zumindest die Angestellten könnten doch dort parken, damit sich die Situation rund ums Spital etwas entspannt“, klagt ein Anrainer. „Außerdem verstehe ich nicht, warum zuerst Lampen installiert und jetzt wieder abgebaut wurden – das ist reine Geldverschwendung, wenn etwas, das noch nicht einmal in Betrieb genommen wurde, wieder abgebaut wird.“

Für Johann Nestlang hängt die Nicht-Freigabe mit der aktuell weiter unklaren Situation rund um den Neubau des Krankenhauses zusammen: „Wegen der Evaluierung des Gesamtprojekts wurden alle Bauvorhaben gestoppt und müssen bis zur neuerlichen Entscheidung warten. Aber das dauert sicher noch ein paar Wochen.“ Von abmontierten Lampen wisse er aber nichts: „Am Parkplatz fehlt noch die Verschleißschicht, nur der Bauzaun wurde abmontiert.“

Hochhaus-Parkplatz: Startschuss noch heuer

Der zweite leere Parkplatz in der Stadt ist jener beim Hochhaus. Eigentümervertreter Josef Baldia informiert: „Die Bauverhandlung für den Bau der notwendigen Rampe ist bereits positiv abgeschlossen, wir müssen nur noch einige Unterlagen nachreichen. Eigentlich wollten wir schon 2013 starten, aber die Behördenwege dauern länger, als gedacht. Aber wir wollen den Parkplatz noch heuer eröffnen.“