Erstellt am 24. April 2014, 10:19

Drei Fahrzeugen kollidierten. Am Mittwochabend wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld (Bezirk Oberwart) zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall in die Gerbergasse alarmiert.

 |  NOEN, FF Pinkafeld (www.feuerwehr-pinkafeld.at)
Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem RLF (Rüstlöschfahrzeug), einem WLF (Wechselladerfahrzeug) und dreizehn Mann zum Einsatz aus.

Aus ungeklärter Ursache waren im Kreuzungsbereich Gerbergasse/Siemensstraße ein Sportwagen mit zwei weiteren PKW zusammengestoßen. Verletzt wurde bei dem Crash glücklicherweise niemand.



Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld sicherte gemeinsam mit der Exekutive die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und führte im Anschluss an die Erhebungen die Fahrzeugbergungen durch. Die Siemensstraße war für die Dauer der Aufräumarbeiten nur erschwert passierbar.