Erstellt am 14. Mai 2012, 12:46

Einbrecher montierten Sparvereinskästen ab. Unbekannte haben in der Nacht auf heute, Montag, in ein Kaffeehaus in Pinkafeld eingebrochen und dort offenbar seelenruhig die Sparvereinskästen abmontiert.

 |  NOEN
"Die Täter haben die Doppelglasscheibe eingeschlagen, um in das Lokal zu kommen. Sie hatten es anscheinend nur auf Bargeld abgesehen, da sonst nichts gestohlen wurde. Vielleicht tauchen die leeren Kästen ja wieder auf", so ein Ermittler.

Vermutlich die selben Täter sollen auch in einem Lagerhaus im benachbarten Wiesfleck zugeschlagen haben, teilte die Sicherheitsdirektion Burgenland mit. Auch dort schlugen die Kriminellen eine Fensterscheibe ein, um in den Verkaufsraum zu gelangen. Die Unbekannten durchsuchten sämtliche Laden und Kästen und flüchteten schließlich mit neun Paar Arbeitshandschuhen und zwei Brecheisen als Beute. Die Höhe des entstandenen Sachschadens stand in beiden Fällen zunächst nicht fest.