Erstellt am 19. Januar 2013, 12:27

Einbrecher stahlen Uhren und Werkzeug. Unbekannte Täter haben bei einem Einbruch im Bezirk Oberwart Beute im Wert von 48.500 Euro gemacht.

Sie gelangten durch Aufbohren eines Zylinderschlosses in das Wohnhaus in Unterschützen und stahlen wertvolle Uhren aus einem Möbeltresor. Außerdem nahmen sie diverses Werkzeug mit.

Der Einbruch hatte sich bereits am vergangenen Wochenende ereignet, wurde aber erst Tage später entdeckt. Die Ermittlungen laufen, so die Landespolizeidirektion Burgenland, man habe bereits einige Spuren sichern können.