Erstellt am 20. Mai 2014, 12:42

eLSA Zertifizierung an der NMS Kohfidisch. Die NMS Kohfidisch wurde als erste Neue Mittelschule der Bezirke Oberwart und Güssing für ihre Kompetenz in eLearning ausgezeichnet.

 |  NOEN, NMS Kohfidisch
Sowohl der Amtsführende Präsident des Landesschulrates für Burgenland Dr. Mag. Gerhard Resch als auch Landesschulinspektor HR Erwin Deutsch betonten in ihren Ansprachen die Wichtigkeit digitaler Kompetenzen als unverzichtbarer Bestandteil unserer Gesellschaft.

„Neue Medien sinnvoll nutzen"

Die Neue Mittelschule Kohfidisch hat sich deswegen zum Ziel gesetzt, die Schüler im Umgang mit den Neuen Medien zu schulen. Computer sollen das Lernen unterstützen. Das Motto lautet: „Die Neuen Medien sollen nicht unser Leben bestimmen. Wir wollen lernen, sie für uns sinnvoll zu nutzen.“ Eine große Anzahl von Festgästen darunter Bürgermeister, DirektorInnen und LehrerInnen aus den Nachbarschulen,  konnte sich im Anschluss an die Eröffnung in zehn Stationen vom E-Learning-Angebot der Schule überzeugen.

x  |  NOEN, NMS Kohfidisch

Mit einer visualisierten Klangsinfonie aus Sphärenklängen und einem langsam aufkommenden und an Leuchtkraft gewinnenden eLSA-Schriftzug begann das Eröffnungsprogramm der Zertifizierungsfeier im Festsaal der NMS-Kohfidisch. Ein Theaterstück zeigte  die Entwicklung der Informationstechnologie mit viel Witz und Schwung.

Die NMS ist mit einem Computerraum, Laptops und Tablet PC gut ausgestattet. Zuletzt wurde nun der W-LAN Zugang ausgebaut  und verstärkt, sodass man in allen Klassen vernünftig mit der IT-Technologie arbeiten kann.  Auch ein neuer Server wurde angeschafft sowie fixe Beamer. Ermöglicht haben das die Gemeinden und der Elternverein, die diese Anschaffungen finanziert haben.