Erstellt am 10. Dezember 2013, 09:23

Festnahme nach Cannabis-Fund. Ein 34-jähriger wurde gestern nach einer Hausdurchsuchung in seiner Wohnung in Oberwart vorläufig festgenommen.

 |  NOEN
Die Suchgiftermittlungsgruppe des Bezirkspolizeikommissariats Oberwart war dabei dem jungen Mann seit geraumer Zeit auf der Spur. Schließlich erteilte die Staatsanwaltschaft die Anordnung zur Hausdurchsuchung, bei der dann 43,5 Gramm Cannabisblüten sichergestellt werden konnten. Der Beschuldigte wurde daraufhin festgenommen und in weiterer Folge auf freiem Fuß angezeigt. Er steht auch im Verdacht, seine „Cannabisprodukte“ im Bezirk Oberwart zu veräußern. Der Wert des Suchtmittels konnte nicht beziffert werden.