Erstellt am 10. April 2013, 00:00

Finderlohn für Traktor. Straftat / Diebe stahlen Traktor samt Anhänger im Wert von 55.000
Euro aus Lagerhalle. Örtlicher Pfarrer wurde auf Diebstahl aufmerksam.

 |  NOEN
Von Vanessa Bruckner

SCHACHENDORF / Da hatte es der Herrgott – trotz Kirchenbesuch – nicht gut mit Landwirt Stefan Berlakovich gemeint. Der Pfarrer machte ihn beim Gottesdienst nämlich darauf aufmerksam, dass in seine Lagerhalle eingebrochen wurde.

„Die Diebe haben mehrere Löcher in die Seitenwände unserer Hallen gebohrt, um zu sehen, was sich dahinter verbirgt. Der große John Deere Traktor scheint ihnen dann gut genug gewesen zu sein, denn der wurde gestohlen, und zwar samt Unkrautstriegel, der hinten angekoppelt war“, berichtet Landwirt Stefan Berlakovich. Mitbekommen hat niemand etwas von dem Diebstahl. „Die Halle liegt gut 250 Meter vom Wohnhaus entfernt, da hört man nichts.“ Der Traktor, der einen Wert von rund 55.000 Euro hat, war nicht versichert.

„Bislang war eine Diebstahlversicherung nicht notwendig. 90 Prozent der Landwirte haben keine, aber das werden wir jetzt wohl ändern“, so der Schachendorfer. Stefan Berlakovich vermutet, dass der Traktor schon längst über die Grenze nach Ungarn geschafft wurde. „Es ist ein John Deere (Type 6230) mit angekoppeltem Unkrautstriegel, der ist in Ungarn sicher nicht so gängig. Für zweckdienliche Hinweise haben wir eine Belohnung von 5.000 Euro ausgesetzt.“ Infos an Stefan Berlakovich unter 0676/ 847510 100.