Erstellt am 18. September 2014, 10:11

von APA/Red

100.000 Euro Schaden nach Einbruch. Unbekannte Täter haben am Wochenende einen Einbruch bei einem Handy-Anbieter in Oberwart verübt und sind mit drei Firmen-Lkw davongefahren. Der Schaden beläuft sich auf rund 100.000 Euro.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Die Täter sollen am Wochenende zunächst das Büro durchwühlt und von dort die Fahrzeugschlüssel gestohlen haben. Danach fuhren sie mit den drei Klein-Lkw und dem darin gelagerten Werkzeug davon. Die Ermittlungen laufen.