Erstellt am 20. Mai 2013, 11:35

Frau bei Verkehrsunfall schwer verletzt. Eine Wienerin ist am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall im Südburgenland schwer verletzt worden.

 |  NOEN, Bilderbox.com
Die Frau war mit ihrem Mann im Bezirk Oberwart unterwegs. Bei Schreibersdorf geriet der Mini-Cooper des Paares nach Angaben der Landespolizeidirektion Burgenland vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit in einer Linkskurve ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab.

Der Wagen landete in einem angrenzenden Feld und kam auf den Rädern zum Stillstand. Der Unfall ereignete sich laut Landessicherheitszentrale Burgenland gegen 20.00 Uhr. Die verletzte Beifahrerin wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 16 in das Krankenhaus Oberwart gebracht. Ihr Mann blieb unverletzt, hieß es von der Polizei.