Erstellt am 26. Oktober 2011, 00:00

Frischer Wind im Ortsteil. NEUERUNGEN / Neuer Vorstand in der Jugend, neuer Spielplatz für die Kinder, neuer Vorplatz vor Schule und neues Vereinshaus.

Die Kids haben mittlerweile bereits ihren Spaß damit. ZVG  |  NOEN
x  |  NOEN

BUCHSCHACHEN / Im Ortsteil der Gemeinde Markt Allhau kam es in den letzten Wochen und Monaten zu einer Reihe von Erneuerungen. Für die Kinder wurde der Spielplatz komplett erneuert, der Vorplatz vor der Volksschule wurde neu gemacht, die Schule selbst bekam einen neuen Anstrich, die Jugend Buchschachen möchte mit neuen Köpfen an der Spitze weiter durchstarten, und der erst im Vorjahr neu gegründete Tennisverein stellt sich ein eigenes Vereinshaus auf.

„Frischer Wind ist nötig, um  auf Erfolgskurs zu bleiben“

 

Für die Jüngsten im Ort wäre eine Erneuerung des Spielplatzes vor allem deshalb notwendig gewesen, weil die alten Spielgeräte bereits sehr morsch waren und den Sicherheitsvorschriften nicht mehr entsprachen, so Ortschef Hermann Pferschy. Mit finanzieller Unterstützung der OSG, die ja den Dorferneuerungspreis für ihre Wohnhausanlage in Buchschachen erhielt, wurden deshalb von der ÖVP Buchschachen neue Geräte aufgestellt, und von den Kindern wird der neue Spielplatz bereits sehr gut angenommen, so Pferschy.

Über frische Farben freut man sich auch in der örtlichen Volksschule. Über den Sommer wurden hier von der evangelischen Tochtergemeinde in Kooperation mit der Gemeinde und der Güterwegebauabteilung Oberwart der Vorplatz und der Zugang zur Schule erneuert, die Fassade und die Fenster wurden neu gestrichen, damit die Schule auch von außen wieder ein schönes Bild abgibt.

Ein neues Bild gibt auch der Vorstand der Jugend ab. Hier folgt Bernd Arthofer dem bisherigen Chef Patrick Schuch nach, der meinte, frischer Wind sei nötig, um weiter auf Erfolgskurs zu bleiben. Arthofer und sein Team möchten den Zusammenhalt der Jugend im Ort weiter stärken und das Gemeindeleben aktiv mitgestalten. Am Montag, 31. Oktober, wird die erste große Veranstaltung der neu formierten Jugend stattfinden und ab 20 Uhr im Dorfwirtshaus Claudia eine Halloween-Party über die Bühne gehen, bei der das beste Kostüm einen Preis bekommt.

Und auch der Tennisverein, der vor einem Jahr gegründet bereits über 40 Mitglieder hat, will sein Vereinsleben weiter ausbauen und plant gerade die Errichtung eines eigenen Vereinshauses. „Die Grundsteinlegung würden wir gerne noch heuer feiern“, so Obmann Werner Szalay.

Bernd Arthofer, Tamara Prenner, Theresa Sauhammel, Markus Brunner (h.v.l.), Thomas Teubel und Isabel Prenner bilden den neuen Vorstand der Jugend BuchschachenZVG

Die Mitarbeiter der ÖVP Buchschachen erneuerten kürzlich den Spielplatz in Buchschachen und stellten neue Spielgeräte auf.