Erstellt am 23. März 2014, 08:58

Fünf Feuerwehren bekämpften Flurbrand. Zu einem Löscheinsatz mussten Samstagabend die Feuerwehren im Raum Kohfidisch (Bezirk Oberwart) ausrücken. Für ein Osterfeuer vorbereitetes Holz sowie Baumschnitt und Sträucher waren in Brand geraten.

 |  NOEN, Erwin Wodicka
Fünf Wehren mit zehn Fahrzeugen und rund 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Kurz nach 22.00 Uhr wurde "Brand aus" gegeben. Durch Funkenflug war ein etwa 60 bis 80 Meter vom Brandherd entfernter Reitstall gefährdet, bei dem Stroh gelagert war, so ein Feuerwehrsprecher.

In weiterer Folge drehte sich der Wind, wodurch Gefahr für ein Sägewerk bestanden habe. Die Einsatzkräfte konnten beide Male ein Übergreifen der Flammen verhindern. Brandalarm gab es Samstagabend auch für die Feuerwehr in Neusiedl bei Güssing. Gegen 18.30 Uhr war dort ebenfalls ein Flurbrand ausgebrochen, der von den Einsatzkräften gelöscht wurde.