Erstellt am 23. März 2015, 14:24

von APA/Red

Einbrecher schnitten Tresor auf. In Großpetersdorf (Bezirk Oberwart) sind am vergangenen Wochenende Unbekannte in ein Metallausbildungszentrum eingedrungen.

 |  NOEN, www.BilderBox.com

Die Täter schnitten einen Tresor auf und stahlen Geld aus einer darin aufbewahrten Handkasse, berichtete die Polizei am Montag. Auch Bares aus einer weiteren Kasse und Münzen aus zwei zuvor aufgebrochenen Automaten fehlen.

Die Eindringlinge drehten den Schließzylinder ab, um in das Gebäude zu gelangen. Mit einem Winkelschleifer aus dem Ausbildungsraum schnitten sie den Tresor auf und schnappten sich die Handkasse. Auch Getränke- bzw. Lebensmittelautomaten wurden aufgebrochen.

Die Einbrecher nahmen beim Verlassen des Tatorts noch ein Handy und den Winkelschleifer mit. Die Schadenshöhe war vorerst unbekannt.