Erstellt am 31. Oktober 2012, 00:00

Gym macht’s vor. Gesundheit / Während im Bund noch diskutiert wird, bietet das Gymnasium Oberschützen demnächst tägliche Turnstunde an — freiwillig.

 |  NOEN
Von Vanessa Bruckner

OBERSCHÜTZEN / Das Plus macht`s! Ab dem kommenden Schuljahr wird am Gymnasium Oberschützen eine zusätzliche Turnstunde pro Woche für die Schüler der Unterstufe angeboten. GYM Sport+ richtet sich an Interessierte, die im kommenden Jahr an das Realgymnasium wechseln. Direktorin Ingrid Weltler-Müller erklärt: „Die Schüler verbringen immer mehr Zeit vor dem Computer, Bewegung ist oft Mangelware. Deshalb war es uns ein besonderes Anliegen, diese zusätzliche Turnstunde pro Woche durchzusetzen.“ Bis dato bietet das Realgymnasium Oberschützen vier Turnstunden pro Woche. Mit der zusätzlichen Stunde auf freiwilliger Basis soll - für alle Schüler des neuen Zweiges - endlich die tägliche Turnstunde am Plan stehen.

Gesundheitsportfolio 

„Der neue Schwerpunkt startet mit dem Schuljahr 2013, beginnend mit der ersten Klasse. Dafür anmelden kann man sich bereits im kommenden Semester“, so die Direktorin.

Die Sportlehrer des BSSM werden den Unterricht leiten, Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem Training von Koordination und Ausdauer. Besonderes Zuckerl: Die Schüler bekommen ein Gesundheitsportfolio. „Sportwissenschaftler und unsere Schulärztin werden in diesem Portfolio regelmäßig die Fortschritte und den Gesundheitszustand der Schüler festhalten und dokumentieren“, erzählt Weltler-Müller.

Weltler-Müller: „Ein 

Wer sich für den neuen Zweig GYM Sport+ anmeldet, hat dann also eine Turnstunde pro Tag. Die Teilnahme daran ist dann allerdings auch verpflichtend. Die Direktorin ist sich sicher: „Das Plus an Bewegung ist auch ein Plus für unsere Schule.“

Sport. Bewegung wird am Gymnasium Oberschützen sowieso groß geschrieben. Mit dem neuen Schulzweig GYM Sport+ gibt es ab Herbst wirklich gar keinen Grund mehr, sich „hängen zu lassen“.

zVg