Erstellt am 19. Dezember 2012, 00:00

Haus auf der „Suche“. Gastro / Betreiber des 20er Haus in Spitzzicken geht in den Ruhestand. Jetzt sucht Hans „Giovanni“ Kreuzbichler einen würdigen Nachfolger.

 |  NOEN
Von Vanessa Bruckner

SPITZZICKEN / Nur weil der Koch den Löffel abgibt, muss man ja nicht gleich das ganze Wirtshaus niederreißen. Aber immer schön der Reihe nach. Der Betreiber des Bekannten 20er Haus in Spitzzicken, Hans „Giovanni“ Kreuzbichler, gibt natürlich nur den Kochlöffel ab - kurz gesagt: Er geht nach 45 Berufsjahren mit kommendem April in Pension. Jetzt sucht Giovanni einen würdigen Nachfolger für sein Herzensprojekt. „Ich habe das 20er Haus die letzten fünf Jahre geführt und bin in der ganzen Zeit immer selbst am Herd gestanden.“ Längst ist das Lokal kein Geheimtipp. Gäste schätzen besonders die Regionalität, die man hier nicht nur schmeckt, sondern auch sehen und spüren kann. „Die Gänse, die bei uns am Teller landen, wurden alle von mir aufgezogen und durften frei im Hof des Gasthauses herumlaufen. Sie wanderten übrigens oft auch ein paar Gärten weiter. Damit haben sich die Nachbarn das Rasenmähen erspart,“ verrät Giovanni zwinkernd.

Kreuzbichler hat auch schon eine Idee bezüglich Nachfolge für das 20er Haus: „Mir gefällt die Vorstellung eines Familienbetriebes“, verrät er. Bei Interesse, bitte Giovanni kontaktieren. 0664/7967794

Adieu. „Giovanni“ Kreuzbichler hängt den Kochlöffel an den Nagel.