Erstellt am 12. August 2015, 06:36

von Michael Pekovics

Impulse für Stadt: Neue Betriebe starten. Wolf Nudel zieht mit Bäckerei um, natur:genuss von Manfred Reppe auch. Ab Herbst gibt es in Oberwart auch eine „Laser Tag“-Arena.

Ab Herbst. Im ehemaligen »Zoo & Co« entsteht eine »Lasertag-Arena«.  |  NOEN, BVZ
Mitten im verschlafenen Sommer brummen die Baumaschinen in der Bezirkshauptstadt auf Hochtouren.



Doch nicht nur im Untergrund wird gearbeitet, auch hinter den Fassaden tut sich einiges, werden doch ab September beziehungsweise im Herbst einige neue Geschäfte in der Innenstadt entstehen.

Ab September: Laser Tag, Billard und Pit-Pat

x  |  NOEN, BVZ
Einziger „Neuankömmling“ ist die „Laser Tag“-Arena von Günter Wolters in der ehemaligen „Zoo & Co“-Filiale (Lehargasse) auf Höhe des EKO in der Palank Halle.

„Beim Laser Tag geht es darum, andere Spieler mit einem Laserstrahl zu markieren und dafür Punkte zu bekommen, ähnlich wie beim Paint Ball“, erklärt Wolters.

Die Eröffnung ist für Anfang September geplant, einen genauen Termin will Wolters noch nicht verraten. Zusätzlich zu Laser Tag wird es auch Billard und Pit-Pat („Billard-Minigolf“) im Angebot geben.

„natur:genuss“ zieht an die Hauptstraße

Bedeckt hält sich auch noch Joachim Wolf (Wolf Nudeln) aus Güssing, was den Umzug seiner Bäckerei zwei Lokale weiter, an die Ecke Listzgasse/Hauptstraße, betrifft: Die Bäckerei bleibt, zusätzlich wird es aber auch Nudeln und mehr Mehlspeisen im Angebot geben.

x  |  NOEN, Michael Pekovics


x  |  NOEN, Michael Pekovics
Einen Umzug hat auch Manfred Reppe mit seinem Geschäft „natur:genuss“ vor sich – nämlich vom EKO ins ehemalige Geschäft Vorhänge Bauer auf der Hauptstraße (siehe Foto links).

Die Eröffnung wird am 2. Oktober über die Bühne gehen.

Und auch in der Ambrosigasse tut sich was: Das Lokal LiLa´s Food eröffnet ab September einen zweiten Raum und der Bauernladen steht vor einer Neuübernahme.


x  |  NOEN, BVZ