Erstellt am 07. September 2011, 00:00

JVP hat neuen Obmann. WAHL / JVP Bezirk Oberwart wählte einen neuen Bezirksvorstand, Philipp Petti ist neu gewählter Bezirksobmann.

Vorstand neu gewählt. Die Ehrengäste Landtagsabgeordneter Reinhard Jany, Landesrätin Michaela Resetar, Landtagsabgeordnete Andrea Gottweis, Vizebürgermeister Georg Rosner und Landtagsabgeordneter Christoph Wolf feierten mit dem neuen Team der Jungen ÖVP des Bezirkes Oberwart.ZVG  |  NOEN
x  |  NOEN

BEZIRK OBERWART / Am vergangenen Samstag wählte die Junge ÖVP des Bezirkes Oberwart einen neuen Bezirksvorstand. Nach zweijähriger Amtszeit von Rene Farkas übergab er an den Ortsobmann von Schachendorf, Philipp Petti. Der 22-jährige Student und sein Team wurden mit hundertprozentiger Zustimmung von den Delegierten gewählt. Das neue Vorstandsteam hat bereits zahlreiche Pläne, um die Jugendpolitik im Bezirk voranzutreiben und das gesellschaftliche Leben in den Gemeinden anzukurbeln. Mit einem bezirksweiten Event will der Neo-Bezirksobmann unter anderem die Gemeinschaft unter den Mitgliedern der Jungen ÖVP stärken. Alt bewährte Veranstaltungen wie beispielsweise die Blaulichtaktionen werden beibehalten und ausgebaut. Ebenso forciert das neue JVP-Team die Gründung neuer Ortsgruppen, die Werbung neuer Mitglieder sowie eine gemeindeübergreifende Zusammenarbeit der JVP-Mitglieder. Das Vorstandsteam wird unterstützt von Klaus Kollowein, Georg Schoditsch und Carina Stipits, Bezirksfinanzreferent Florian Toth, Schriftführerin Mareike Wunderler und Stellvertreterin Verena Görcz. Als Finanzprüfer wurde Rene Farkas und Dietmar Oschowitzer bestellt.