Erstellt am 02. Juli 2014, 10:00

Krippe ist eröffnet. Die neue Kinderkrippe begeisterte bei der offiziellen Eröffnung. Zahlreiche Ehrengäste besichtigten die Räumlichkeiten.

Zum Abschluss des Festaktes ließen Bürgermeister Rosner und die Ehrengäste mit den Kindern Luftballone in den Himmel steigen. Foto: Leeb  |  NOEN, Leeb

Mit einem Festakt und der Segnung durch Pfarrerin Sieglinde Pfänder wurde die neue Kinderkrippe in Oberwart nun auch offiziell ihrer Bestimmung übergeben.

„Die Stadtgemeinde Oberwart muss mit der Zeit gehen. Die neue Kinderkrippe ist ein weiterer Schritt zur Verwirklichung unseres Ziels, allen Eltern unserer Heimatgemeinde einen Betreuungsplatz für ihre Kinder zu sichern“, erklärte Rosner. „Am wichtigsten ist jedoch, dass sich die Kinder wohlfühlen und ihre Entwicklung bestmöglich gefördert wird. Die neue Kinderkrippe erfüllt diese Anforderungen.“

Rund 2,6 Millionen Euro hat die Stadtgemeinde investiert. Die Kinderkrippe bietet Platz für 60 Kinder in vier Gruppen. Derzeit werden 45 Kinder in drei Gruppen betreut, ab Herbst gibt es auch eine vierte Gruppe.

Im neuen Haus gibt es vier Gruppenräume mit Garderoben und sanitären Wickel- und Waschanlagen, Ruheräume, ein Büro, einen Personalraum, zwei Bewegungsräume und eine Küche. Von 6.45 bis 17 Uhr wird Kinderbetreuung angeboten.