Erstellt am 11. November 2015, 06:17

von Michael Pekovics

Mehr Spitalsärzte braucht das Land. Michael Pekovics über die mühsame Suche nach qualifizierten Ärzten.

Die Berufsgruppe der Ärzte gehört zu den wenigen, die sich wohl gar keine Sorgen um ihren Arbeitsplatz machen müssen.

Schließlich werden nicht nur im Krankenhaus Oberwart ständig Mediziner gesucht (siehe dazu den Artikel unten

), sondern auch andere Krankenanstalten – nicht nur im Burgenland – suchen händeringend nach geeigneten Ärzten. Diese Entwicklung betrifft natürlich auch die Landärzte in den Gemeinden, immer wieder kommt es vor, dass sich auf Ausschreibungen kein einziger Bewerber meldet.

Die Gründe dafür sind vielfältig: Demografische Entwicklung, (finanziell) attraktive Angebote aus städtischen Krankenhäusern oder sogar aus Deutschland und die Abgeschiedenheit unserer Region machen die Suche nach Ärzten nicht gerade einfacher. Bezeichnend ist auch, dass die Ausschreibung der drei Primararztstellen erst acht Monate nach der Auflösung der Verbünde erfolgte.

Die Verantwortlichen müssen sich jetzt dringend etwas überlegen, um qualifiziertes medizinisches Personal an Land zu ziehen. Bleibt zu hoffen, dass die Aussicht auf ein topmodernes Krankenhaus (ab 2021) einige potenzielle Kandidaten hellhörig werden lässt.

Mehr zum Thema: