Erstellt am 25. März 2015, 10:19

Wohnen beim Wirten. Am Areal des Gasthaus Ruiter soll eine Wohnanlage mit Kleinwohnungen entstehen. Planungsarbeiten sind bereits angelaufen.

Detailbesprechung. Planer Bernd Berk, Bürgermeister Hans Oberhofer, Gasthausbesitzer Willi Ruiter und OSG-Geschäftsführer Alfred Kollar (v.l.) mit den Plänen für den »Generationenmix«.  |  NOEN, Pekovics

In der Gemeinde laufen die Planungen für ein neues Wohnprojekt auf Hochtouren. Gemeinsam mit der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) und dem Gasthaus Ruiter gibt es Gespräche über ein neues Wohnprojekt in zentraler Lage.

„Nachfrage nach neuen Wohnungen ist gut“

„Diese sollen im Erdgeschoss gezieltfür Senioren im Rahmen des betreubaren Wohnens konzipiert sein, die Obergeschosswohnungen sind als Startwohnungen für junge Menschen vorgesehen“, weiß Bürgermeister Hans Oberhofer, der zuletzt gemeinsam mit Planer Bernd Berk, OSG-Geschäftsführer Alfred Kollar und Gastwirt Willi Ruiter nähere Details vor Ort besprochen hat.

„Derzeit gibt es keine neuen Wohnungen in Loipersdorf, die Nachfrage danach ist aber gut“, begründet Kollar das Interesse der OSG an neuen Wohnungen in der Gemeinde.

Bisher wurden seitens der Genossenschaft in Loipersdorf acht Wohnungen sowie das Gemeindezentrum errichtet. „Die Planungsarbeiten haben bereits begonnen“, freut sich Oberhofer. Und laut Kollar könnte, ein positiver Verlauf vorausgesetzt, bereits im Herbst mit der Umsetzung des neuen Projekts begonnen werden.