Erstellt am 25. Mai 2011, 00:00

Lucky Town startet. WESTERN / ,Cowboy, Indianer und Wirtsleut` - Die Westernstadt „Lucky Town“ öffnet wieder.

 |  NOEN
x  |  NOEN

GROSSPETERSDORF / Bereits in der dritten Generation sind die Wurglits` Wirte. Die Westernstadt „Lucky Town“ ist eines ihrer Markenzeichen, die weit über die Grenzen von Großpetersdorf Bekanntheit erreicht hat

1997 wurde das erste Lucky Town beim Bahnhof eröffnet. Von Juni bis August gab es immer montags Live-Musik und frisch gemachte Speisen, wie Chili oder Spareribs. Der stetig steigende Besucherzustrom und die damit verbundenen Parkplatzprobleme machten die Suche nach einem neuen Areal für die Westernstadt notwendig. Nach harten Verhandlungen konnte das „Lucky Town“ auf ein Grundstück am Ortsrand von Großpetersdorf umziehen. Das Gelände mit großem Parkplatz bietet auf 1,2 Hektar Platz für bis zu 1.500 Besucher. Diese kommen mittlerweile aus ganz Österreich nach Großpetersdorf. Ein fixer Bestandteil des Programms sind mittlerweile die Auftritte von Waterloo, der jedes Jahr im „Lucky Town“ gastiert.

Die Saisoneröffnung findet heuer am Samstag, dem 28. Mai (18 Uhr), statt. Reiter, Blasmusikkapelle, Kutschen und stattliche Herren in Nord- und Südstaaten Uniformen ziehen dann durch den Ort. Von Juni bis August können Westernfans wieder jeden Montag ab 17 Uhr im „Lucky Town“ feiern. Infos im Internet: www.lucky-town.at.

Am Samstag, dem 28. Mai, eröffnet um 18 Uhr die Westernstadt Lucky Town.

ZVG