Erstellt am 27. März 2016, 16:56

von Michael Pekovics

Lugner feierte Party in Diskothek. Mitternacht war schon vorbei, als Präsidentschaftskandidat Richard Lugner am Karsamstag die Diskothek P2 in Kemeten besuchte.

 |  NOEN, Lexi/Peko

Das P2-Team rund um Wolfgang Posset hatte eine gute Nase bewiesen, schließlich wurde der Termin schon fixiert, ehe überhaupt feststand, dass Lugner zur Wahl antreten darf.
 
Nach einem kleinen Backstage-Empfang inklusive Exklusivinterview mit der BVZ (zu lesen am kommenden Mittwoch in Ihrer Bezirksausgabe) ging es hinaus in die Menge. Und die war schlicht und einfach begeistert vom Baumeister und seiner Cathy. Die beiden mussten bereits am Weg zum DJ-Pult für unzählige Selfies mit den Diskobesuchern posieren, natürlich gut beschützt von der P2-Security. „Passts mir auf die Cathy auf, da grapschen immer ein paar, bei mir ist das eher selten der Fall“, sprach der Baumeister zu Beginn der Runde wohl aus Erfahrung.
 
Nach einer kurzen Ansprache gaben Lugner und seine Cathy dann zahlreiche Autogramme, während die Menge auf der Tanzfläche zu seinem Wahlkampfsong „Lugner for President“ tanzte. „Dieser Termin gehört eigentlich noch gar nicht zu meiner Wahlkampftour, da geht es erst am Dienstag nach Ostern los“, sagte Lugner im Gespräch mit BVZ-Redaktionsleiter Michael Pekovics, während seine Cathy eifrig mit ihrem Smartphone beschäftigt war. 
 

Videos von Disko-Besuch: