Erstellt am 07. Oktober 2015, 05:42

von Michael Pekovics

Grünes Licht für Party. Auflagen der Bezirksbehörde wurden erfüllt, Clubbings und Disko-Veranstaltungen in Oberwart steht nichts mehr im Wege.

Feiern in der Maturaball-Disko. Die Bezirkshauptmannschaft hat grünes Licht für Veranstaltungen in der Halle 3a des Messezentrums gegeben. Beim Maturball des Zweisprachigen Gymnasiums ließen sich die Gäste nicht lange bitten. Foto: zVg/Kahr  |  NOEN, zVg/Kahr

In der Vorwoche trafen sich Vertreter der Bezirkshauptmannschaft mit Inform-events-Geschäftsführerin Katja Massing, um den aktuellen Zustand der Messehalle 3a zu besprechen.

Dort waren ja seit Juli keine Disko-Veranstaltungen mehr möglich, weil das „Bündnis der Gastronomie Österreichs“ (BDGA) die Veranstaltungsstätte als „nicht genehmigt“ angezeigt hatte – BVZ.at hatte berichtet:

„Alles ist in Ordnung, die geplanten Veranstaltungen können alle durchgeführt werden“, freut sich Massing nach dem Gespräch mit der Behörde.

Die meisten Auflagen seien schon erfüllt worden, insgesamt wurden dafür rund 100.000 Euro investiert. „Dazu kamen noch etwas mehr als 100.000 Euro für den Tausch einiger Fenster, außerdem mussten einige Hagelschäden ausgebessert werden“, berichtet Massing.

Ein Ende der Investitionen in die Messehallen sei damit aber noch nicht erreicht. „Wir müssen in den kommenden Jahren sicher noch Geld in die Hand nehmen, um die Hallen auf Vordermann zu bringen.“