Erstellt am 14. Oktober 2013, 11:47

MG-Munition in Buchschachen aufgefunden. In einem Waldstück bei Buchschachen, Bezirk Oberwart, entdeckte gestern ein Mann zehn Stück MG-Patronen, die aus dem Zweiten Weltkrieg stammen dürften.

 |  NOEN, LPD Burgenland
Die Munition wurde sichergestellt, Entsorgung durch den Entminungsdienst folgt. Ein 56-jähriger Mann aus dem Bezirk Oberwart ging gegen 09:45 Uhr durch den „Stadlwald“ um dort nach Schwammerln zu suchen. Dabei fand er die zum Teil bereits stark verwitterten Patronen und erstattete auf der Polizeiinspektion Markt Allhau die Anzeige. Die Munition wurde zur Dienststelle gebracht und wird dort bis zur Abholung durch den Entminungsdient verwahrt.