Erstellt am 30. September 2012, 13:03

Mit Moped gegen Pkw - schwer verletzt. Beim Zusammenstoß mit einem geparkten Pkw hat ein junger Burgenländer am Samstagabend schwere Verletzungen erlitten.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Der 17-jährige Kochlehrling war mit seinem Moped in Oberschützen (Bezirk Oberwart) auf der Landesstraße in Richtung Willersdorf unterwegs. Dabei stieß er mit dem Vorderrad gegen die linke Heckseite des abgestellten Autos, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Sonntag.

Der 17-Jährige stürzte und blieb auf der Fahrbahn liegen. Ein Notarztwagen brachte den Schwerverletzten in das Krankenhaus Oberwart.