Erstellt am 18. November 2012, 10:13

Mit Pkw gegen Mauer - schwer verletzt. In St. Martin in der Wart (Bezirk Oberwart) ist in der Nacht auf heute, Sonntag, ein Autofahrer mit seinem Wagen gegen die Außenmauer des örtlichen Fernheizwerkes geprallt.

Symbolbild
Der Lenker aus dem Bezirk Oberwart wurde dabei schwer verletzt, hieß es von der Landessicherheitszentrale Burgenland auf Anfrage.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 2.30 Uhr. Der Burgenländer, der auf der L240 unterwegs war, kam mit seinem Pkw aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Dann dürfte sich das Auto überschlagen haben, bevor es gegen die Mauer krachte.

Ein Nachbar leistete dem Verunglückten, der aus dem Fahrzeug geschleudert wurde, Erste Hilfe. Der Verletzte wurde in das Krankenhaus Oberwart gebracht.