Erstellt am 09. März 2016, 06:14

von Michael Pekovics

Nach 128 Jahren: Erste Frau bei Badersdorfs Feuerwehr!. Seit 128 Jahren gibt es die Freiwillige Feuerwehr Badersdorf, seit diesem Jahr erstmals auch mit weiblicher Beteiligung.

Larissa Ziniel (4. von links) mit dem Kommando und den Gemeindevertretern. Sie ist das erste weibliche Mitglied der Feuerwehr Badersdorf.  |  NOEN
Vor Kurzem fand die Jahreshauptdienstbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr für das Jahr 2016 statt. Ortsfeuerwehrkommandant Philipp Magdits konnte neben einer großen Anzahl an Feuerwehrmitgliedern auch Bürgermeister Franz Heiden, Vizebürgermeisterin Andrea Ziniel und den zuständigen Abschnittsfeuerwehrkommandanten Alexander Wagner begrüßen.

Bald neuer weiblicher Nachwuchs in Sicht

Der Ortsfeuerwehrkommandant, sein Stellvertreter und die einzelnen Fachwarte ließen das erfolgreiche Jahr 2015 Revue passieren und boten auch einen Einblick auf die geplanten Aktivitäten im Jahr 2016.

Durch die Angelobung von Larissa Ziniel zum aktiven Feuerwehrmitglied findet sich erstmals in der 128-jährigen Geschichte der Feuerwehr Badersdorf eine Frau in der aktiven Mannschaft – und es dürfte nicht die letzte bleiben. Denn durch den Eintritt von Miriam Schneider in die Feuerwehrjugend gibt es bald neuen weiblichen Nachwuchs, außerdem konnte der Mannschaftsstand von neun Jugendlichen gehalten werden.

Für ihre 20-jährige Tätigkeit in ihrer jeweiligen Funktion wurden Roland Heiden, Christian Schneider, Bernhard Schneider und Friedrich Schneller mit einer Ehrenurkunde und einem kleinen Präsent geehrt.

Die Freiwillige Feuerwehr Badersdorf wurde im Jahr 1888 unter Kommandant Johann Kager gegründet und gehört zum Abschnitt XI. Vor Kurzem wurde die erste Frau aufgenommen.