Oberwart

Erstellt am 03. November 2016, 06:37

von Vanessa Bruckner

Diskonter bringt 25 Jobs für Region. Ehemaliger „Sports Experts“ am Kreisverkehr wird zu Billig-Diskonter umgebaut. Gesucht werden neue Mitarbeiter.

Leerfläche wird belebt. Bis zu 6.000 Artikel kann man im „Action Store“ dann zu Discountpreisen kaufen.  |  Vanessa Bruckner

„Ja, da wird bereits seit einigen Tagen fleißig gearbeitet“, bestätigt Oberwarts Bürgermeister Georg Rosner auf Nachfrage der BVZ. Die Rede ist von jenem Geschäftslokal, in dem ganz zu Beginn eine Filiale von „Sports Experts“ untergebracht war.

Seit gut zwei Jahren steht das Gebäude bereits leer. Jetzt wird es wiederbelebt. Die niederländische Unternehmergruppe „Action Store“ eröffnet in wenigen Wochen hier ein neues Geschäft.

„Action Store“ ist ein schnell wachsender internationaler Non-Food-Discounter mit über 29.000 Mitarbeitern und über 750 Filialen in den Niederlanden, Belgien, Deutschland, Frankreich, Luxemburg und Österreich.

Einige Stellen sind bereits vergeben

„Verläuft alles nach Plan, eröffnen wir das Geschäft in Oberwart am 24. November“, bestätigt Ellen Harms, Pressesprecherin des Unternehmens. Mit der Neueröffnung werden auch 25 neue Mitarbeiter gesucht. „Die meisten Jobs werden Teilzeit sein, wir brauchen vorwiegend Personal im Verkauf und im Lager“, so Harms.

Einige Stellen sind bereits besetzt, weitere Jobangebote sollen in den nächsten Tagen erfolgen.

„Action Store“ bietet 6.000 verschiedene Produkte zu Discountpreisen an. Wöchentlich kommen 150 neue Artikel dazu.