Erstellt am 10. August 2011, 00:00

Noch mehr Kontrolle. THERMEN-INVESTITIONEN / Die Liste Burgenland will Großprojekte begleitend prüfen lassen.

 |  NOEN
x  |  NOEN

Mit der eigenen Leistung zufrieden zeigte sich LBL-Mandatar Manfred Kölly ein Jahr nach dem Einzug in den Landtag: Obwohl die Arbeit für ihn als einzigen Abgeordneten seiner Fraktion nicht einfach sei, habe er an die 20 Anträge einbringen können.

Kölly und LBL-Obmann Wolfgang Rauter fordern nun neuerlich zusätzliche Kontroll-Maßnahmen im Land wie etwa begleitende Prüfungen bei allen Großprojekten: Hier zielt man zunächst auf die geplanten Investitionen der WiBAG in die Therme Lutzmannsburg und in die St. Martins Therme in Frauenkirchen ab.

Parallel dazu bereitet sich die LBL auf den bevorstehenden Gemeinderatswahlkampf vor: Die Anzahl der 30 Sitze, die 2007 noch unter dem Namen Freie Bürgerliste errungen wurden, soll ausgebaut werden. Zudem wollen Manfred Kölly und Bad Sauerbrunns Gerhard Hutter wieder Ortschef werden; Rauter geht in Großhöflein ins Rennen.