Erstellt am 17. April 2015, 19:18

von RED

Einbruch in Schule und Pfarrheim. Bereits zum zweiten Mal in zwei Tagen bzw. Nächten haben unbekannte Täter in das Gymnasium in Oberschützen (Bezirk Oberwart) einen Einbruch verübt. Auf gleiche Weise wurde in das daneben befindliche Pfarrheim der Evangelischen Gemeinde Oberschützen eingebrochen.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Nachdem das Gymnasium bereits in der Nacht auf 14. April zum Tatort eines Einbruches geworden war, schlugen Unbekannte in der Nacht vom 15. auf den 16. April 2015 erneut eine Fensterscheibe ein, öffneten die Verriegelung und drangen in die Schule ein. In der Garderobe wurde ein Spind eines Schülers und in einem Klassenzimmer ein Kasten aufgebrochen.

Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

Auf gleiche Weise verschafften sich unbekannte Täter Zutritt in das benachbarte Pfarrheim, wo ebenfalls das Fenster eingeschlagen wurde. Die Täter durchsuchten vier Räume. Es wurde aber offenbar nichts entwendet.

Mehr zum Thema: