Erstellt am 11. Mai 2015, 12:21

von LPD NÖ

Einbruch ins Institut für Musik und darstellende Kunst. Bisher unbekannte Täter brachen in der Nacht auf Samstag in das Institut für Musik und darstellende Kunst in Oberschützen (Bezirk Oberwart) ein.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Die Täter nahmen Bargeld, ein Mobiltelefon und eine Videokamera mit. Der Schaden beträgt etwa 1.500 Euro. Die Fahndung wurde eingeleitet.

Die Täter schlugen mit einem Stein das Fenster zur Portierloge im Erdgeschoß ein und gelangten dadurch in das Innere des Gebäudes. Sie durchsuchten mehrere Räume und brachen in der Portierloge sowie in den Unterrichtsräumen sämtliche Kästen auf.