Erstellt am 16. Dezember 2014, 09:50

von APA/Red

Mädchen gerieten in Streit: Mit Pfefferspray attackiert. Ein Streit zwischen zwei Lehrmädchen ist gestern, Montag, Abend in Oberwart auf offener Straße außer Kontrolle geraten.

 |  NOEN, www.BilderBox.com

Eine 17-Jährige sprühte ihrer 18-jährigen Kontrahentin im Zuge des Streits Pfefferspray in die Augen. Die verletzte junge Frau wurde von Passanten nach Hause und später von der Rettung ins Spital gebracht, so die Polizei heute, Dienstag. Die 17-Jährige wurde angezeigt.

Laut Landespolizeidirektion Burgenland konnte die 18-jährige Frau das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Weshalb es zu dem Streit gekommen war, blieb zunächst unklar.