Erstellt am 22. Oktober 2014, 11:02

von Michael Pekovics

Bakip: Bund gibt grünes Licht, Start im Juli. Bildung / Ministerium gibt grünes Licht für Baustart. Arbeiten am Zubau beginnen mit Ende des Schuljahres. Internat ist weiter fraglich.

Endlich geht´s los. Nach langen Diskussionen, vor allem im Zusammenhang mit dem Internat, starten im Juli die Bauarbeiten für die neue Bakip.  |  NOEN, BVZ
Seit vergangener Woche ist fix, dass mit dem Ende des laufenden Schuljahres die Bauarbeiten für die neue Bildungslehranstalt für Kindergartenpädagogik (Bakip) beginnen. Bei einem Termin am Montag wurden die letzten Details geklärt, damit die Ausschreibungen und Vergaben im Winter über die Bühne gehen können.

Das 8,6 Millionen Euro-Projekt wird von der Stadtgemeinde vorfinanziert, die Kosten übernimmt schlussendlich aber der Bund.

Offene Fragen zur Durchführung

Konkret geplant ist ein Zubau am derzeitigen Lehrerparkplatz, die thermische Sanierung des bestehenden Gebäudes, die Erneuerung der Haustechnik und die Installation einer neuen Heizung, die räumliche Verbindung mit dem Internat bleibt aber bestehen. Allein schon deshalb, weil sich im Keller des Internats Räumlichkeiten der Bakip befinden.

Damit sollte demnächst auch eine Entscheidung über die Zukunft des Internats fallen, die Planungen dafür wurden ja bereits schon vergeben ( die BVZ berichtete ).

Offen ist aber weiter, ob die Stadt die Sanierung und den Zubau zum Internat selbst oder mit einem Bauträger durchführt - derzeit zeigen alle Anzeichen eher in Richtung Bauträger. Zunächst muss die Gemeindeabteilung aber noch dem 7,5 Millionen Euro-Kredit fürs Internat zustimmen.