Erstellt am 15. April 2011, 11:13

Pensionist verletzte sich bei Waldarbeiten schwer. Ein 78-jähriger Mann ist am Donnerstag bei Waldarbeiten in Altschlaining (Bezirk Oberwart) schwer verletzt worden.

 |  NOEN
 Der Pensionist wollte gemeinsam mit seiner 73-jährigen Frau Holz spalten. Als er bei laufendem Motor von seinem Traktor absteigen wollte, geriet das Fahrzeug ins Rollen, der Mann stürzte. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Graz geflogen, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland am Freitag.
 
Der Südburgenländer hatte laut Exekutive die Handbremse nicht angezogen. Der Traktor, an dem der Holzspalter angebracht war, kam in dem leicht abschüssigen Waldstück nach rund 50 Metern an einer Eiche zum Stillstand. Die Frau blieb unverletzt.