Pinkafeld

Erstellt am 18. Oktober 2016, 10:27

von LPD Burgenland

15-Jährige schwer verletzt: Lenker beging Fahrerflucht!. Unbekannter fuhr Schülerin (15) aus der Steiermark Dienstagfrüh gegen 7.30 Uhr in Pinkafeld (Bezirk Oberwart) an und verletzte es schwer - danach brauste er einfach davon. Die Polizei sucht nun nach dem Lenker.

Symbolbild  |  NOEN, Bilderbox.com

Das Mädchen aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld und zwei andere Schülerinnen wollten auf einem Zebrastreifen die Landesstraße 235 (Pinkafelder Landesstraße) überqueren, um in die HTBL zu gelangen.

Seitenspiegel durch Unfall abgerissen

Kurz bevor die drei Teenager die gegenüberliegende Straßenseite erreicht hatten, bog ein von der Schlossgasse kommender PKW in die L 235 ein und erfasste die 15-Jährige. Sie wurde auf die Straße geschleudert und blieb schwer verletzt liegen! Die Schülerin wurde mit der Rettung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Autofahrer beging Fahrerflucht. Bei dem Fahrzeug wurde der rechte Seitenspiegel abgerissen und blieb an der Unfallstelle zurück.

Die Polizei sucht nun nach dem Unfall-Lenker und bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung. Der Mann war vermutlich mit einem blauen Opel Corsa (Baujahr 1998 bis 2001) unterwegs, dem nun wie oben erwähnt der rechte Außenspiegel fehlt. Zweckdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Pinkafeld unter der Telefonnummer 059133 1251 sowie an jede Polizeiinspektion erbeten.