Erstellt am 13. Februar 2014, 10:20

PKW geriet bei Einkaufszentrum in Brand. Auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums in Oberwart geriet gestern ein PKW in Brand. Das Feuer konnte jedoch vom Haustechniker noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden.

 |  NOEN, Freiwillige Stadtfeuerwehr Oberwart
Der 37-jährige Lenker aus dem Bezirk Oberwart hatte seinen PKW gegen 17.30 Uhr auf dem Mitarbeiterparkplatz abgestellt und wollte sich ins Einkaufszentrum begeben.



Plötzlich kam es an der Fahrertür zu einer Rauchentwicklung mit anschließendem Schwelbrand. Ein Mitarbeiter des EO-Center-Teams, Alex K., bemerkte den starken Rauch aus dem PKW. Er holte sofort einen Feuerlöscher und begann mit den Löscharbeiten.

Fensterheber-Defekt als Ursache

Der Angriff wirkte schnell und er konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und löschen. Verletzt wurde niemand. Während des Löschens zerbrach die linke Seitenscheibe.

Laut Stadtfeuerwehr Oberwart, die mit drei Fahrzeugen und 16 Mann ausgerückt war, konnte man von dieser Stelle aus auch von der Brandquelle ausgehen: Als Ursache wird von einem elektrischen Defekt im Bereich des Fensterhebers ausgegangen. Der Sachschaden blieb gering, Fremdverschulden lag keines vor.