Erstellt am 17. November 2010, 10:42

Pkw krachte frontal gegen Kastenwagen. Bei einem Verkehrsunfall im Südburgenland sind Mittwoch früh zwei Frauen zum Teil schwer verletzt worden. Eine 19-Jährige geriet auf der Fahrt von Redlschlag nach Bernstein mit ihrem Wagen aus zunächst unbekannter Ursache ins Schleudern und krachte frontal in den Kastenwagen einer 37-Jährigen, so ein Polizist zur APA.

 |  NOEN
Die Verletzten, beide aus dem Bezirk Oberpullendorf, waren in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von der örtlichen Feuerwehr geborgen werden, hieß es. Die 19-jährige Unfalllenkerin wurde laut ÖAMTC mittelschwer verletzt. Die 37-Jährige dürfte leichtere Verletzungen davongetragen haben. Beide Frauen wurden in das Krankenhaus Oberwart gebracht. Feuerwehr, Polizei, Rettung sowie der Notarzthubschrauber Christophorus 16 und ein Arzt waren im Einsatz.