Erstellt am 26. November 2014, 11:08

von Michael Pekovics

Oberwart Plus lädt zu Fackelumzug. Passend zur Entzündung der neuen Weihnachtsbeleuchtung lädt Oberwart Plus die Bevölkerung zu einem Fackelumzug ein.

Aufruf. Oberwart Plus-Obmann Manfred Marlovits bittet die Bevölkerung, zum Fackelumzug zu kommen.  |  NOEN, Michael Pekovics
Am kommenden Freitag, kurz vor 18 Uhr, wird die neue Weihnachtsbeleuchtung die Bezirkshauptstadt in hellem Glanz erstrahlen lassen. Dann wird nämlich Bürgermeister Georg Rosner auf den Knopf drücken und tausende kleine LEDs werden daraufhin Oberwart erhellen.

Etwas stimmungsvoller aber alles andere als dunkel wird der vorher stattfindende Fackelumzug sein.

„Kinder können selbst gebastelte Laternen mitnehmen“

Gegen 17 Uhr ist Treffpunkt im Innenhof des Lokals Tamdhu, von dort führt der Zug mit Fackeln und Laternen in Richtung EKO, weiter zum Rathaus und zur katholischen Kirche und dann zurück zum Stadtpark. Derzeit haben bereits 17 (!) Oberwarter Vereine ihr Kommen zugesagt.

„Wir laden hiermit aber jeden Bürger ein, beim Fackelumzug mitzumachen. Kinder können gerne ihre selbst gebastelten Laternen mitnehmen“, freut sich Oberwart Plus-Obmann Manfred Marlovits auf zahlreichen Besuch.

Nach der Entzündung der Weihnachtsbeleuchtung ist in Oberwart wieder Abendshopping angesagt – viele Geschäfte der Innenstadt haben bis 21 Uhr geöffnet und locken neben einigen Angeboten auch mit Punsch & Co.