Erstellt am 09. Juni 2012, 12:21

Randalierer verletzte zwei Polizisten. Ein Betrunkener hat am Freitagnachmittag in Oberschützen (Bezirk Oberwart) zwei Polizisten verletzt. Eine Passantin hatte die Polizei verständigt, nachdem der 41-jährige randaliert und einen Mistkübel ausgeleert hatte.

 |  NOEN
Als zwei Beamte den Mann auf einer Parkbank sitzend mit einer Wodkaflasche in der Hand antrafen, begann er lauthals zu schimpfen. Er schlug mit der Flasche auf einen der beiden ein und verletzte ihn im Gesicht, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Samstag.

Die Polizisten wollten den Randalierer daraufhin festnehmen. Dieser startete einen Fluchtversuch, der allerdings in einem Sturz endete. Der Betrunkene raffte sich wieder auf und ging erneut in Kampfstellung. Erst durch den Einsatz von Pfefferspray gelang die Festnahme, bei der auch der zweite Polizist Verletzungen davon trug. Der 41-jährige wurde in die Justizanstalt Eisenstadt gebracht.