Erstellt am 24. November 2014, 09:53

von APA/Red

Drei Männer bei Rauferei verletzt. Eine Rauferei unter fünf Männern hat in der Nacht auf Sonntag drei Verletzte gefordert. Zwischen den Männern im Alter von 18 und 50 Jahren ist es aus zunächst unbekannter Ursache zum Streit gekommen.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Die Beteiligten fügten sich Prellungen und Platzwunden zu, so die Polizei heute, Montag. Drei Männer im Alter von 19, 36 und 41 Jahren wurden mit der Rettung ins Spital gebracht. Erst die eintreffenden Beamten konnten die Auseinandersetzung der Männer beenden, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit. Zwei Beteiligte kamen ohne Blessuren davon.