Erstellt am 05. November 2013, 13:01

Rennen der Schönen. Am Sprung ins Business / Christine Halwachs ist Finalteilnehmerin bei „Österreichs nächstes Topmodel“. Entscheidung fällt am Samstag.

Gut im Rennen. Christine Halwachs (20) aus Kemeten will im Model-Business Fuß fassen.  |  NOEN

KEMETEN / Seit 2006 sucht die Agentur „Jademodels international“ „Österreichs nächstes Topmodel“. Im heurigen Jahr mit dabei ist Christine Halwachs aus Kemeten. Gemeinsam mit Nicola Schiesser (Bad Sauerbrunn) wird die 20-Jährige das Burgenland vertreten.

„Qualifiziert habe ich mich über die Vorausscheidung bei ‚Burgenlands nächstes Topmodel‘“, erzählt die Kemeterin, die sich von der Finalshow am kommenden Samstag in Kottingbrunn einiges erwartet: „Das Catwalk-Training am Freitag mit einem Topmodel wird sicher toll, außerdem bieten sich immer wieder Gelegenheiten, neue Kontakte zu knüpfen.“ Halwachs wurde bereits für einige Aufträge gebucht, aktuell läuft zum Beispiel ein TV-Werbespot für den Schweizer Telefonanbieter „Easy Talk“ im Schweizer Fernsehen. Und beinahe wäre sie sogar bei der Pariser Fashionweek gelaufen, aber: „Die Designer haben uns zu knapp gebucht, leider wurde nichts daraus.“