Erstellt am 13. Mai 2016, 13:35

von Freiwillige Feuerwehr

Restaurant-Keller stand unter Wasser. Keller unter Wasser! So lautete die Alarmierung, nach der am Donnerstagnachmittag die Stadtfeuerwehr Pinkafeld im Bezirk Oberwart zu Auspumparbeiten am Marktplatz ausrückte.

 |  NOEN, FF Pinkafeld
Aufgrund eines Kanalgebrechens in Kombination mit starken Regenfällen war der Keller eines Restaurants unter Wasser gesetzt worden.

Die Florianis fuhren mit einem Fahrzeug und neun Mann zum Einsatz. Sie lösten die Verstopfung im Kanalsystem, sodass das angestaute Wasser wieder aus dem Keller abfließen konnte. Nach ca. einer Stunde war das Problem behoben.