Erstellt am 05. September 2012, 10:55

Revolver aus Waffenschrank gestohlen. Im Bezirk Oberwart waren in der Nacht auf Dienstag Einbrecher unterwegs: In Burg, einem Ortsteil von Hannersdorf, gelangten Unbekannte durch das Öffnen eines gekippten Metallfensters in die Büroräume einer Firma, brachen einen Waffenschrank auf und stahlen daraus einen Revolver.

 |  NOEN
Auch einen Laptop ließen die Täter mitgehen, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Mittwoch, mit.

Nur wenige Kilometer weiter stiegen ebenfalls unbekannte Täter in eine Getreide- und Lagerhalle in Kleinpetersdorf ein. Auch dort stahlen sie einen Laptop. Außerdem zapften sie aus zwei landwirtschaftlichen Fahrzeugen rund 360 Liter Diesel ab. Die Gesamtschadenshöhe stand in beiden Fällen zunächst nicht fest.