Erstellt am 24. Mai 2016, 09:29

von NÖN Redaktion

Schlepper lieferte Polizei Verfolgungsjagd. Am Grenzübergang bei Schachendorf wurde die Polizei auf einen Kastenwagen mit Schweizer Kennzeichen aufmerksam. Im Fahrzeug befanden sich 22 Männer aus Afghanistan und Syrien.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
In der Nacht von Montag auf Dienstag wollten Angehörigen des österreichischen Bundesheeres einen weißen Kastenwagen bei der Einreise nach Österreich anhalten.

Das Fahrzeug mit Schweizer Kennzeichen näherte sich der Grenze Schachendorf, wobei der Lenker das Anhaltezeichen missachtete. Er beschleunigte den Wagen und flüchtete.

Beamte der Polizei Schachendorf nahmen die Verfolgung auf und hielten das Fahrzeug an einer Tankstelle an. Der Lenker sprang aus dem Wagen und setzte die Flucht zu Fuß fort. Der Mann wurde beobachtet, wie er Richtung ungarisches Staatsgebiet flüchtete und konnte nicht mehr angehalten werden.

Im Fahrzeug befanden sich 22 Männer aus Afghanistan und Syrien, die illegal in das Bundesgebiet gelangt waren. Sie wurden festgenommen und in das Competence Center Eisenstadt verbracht.

Weiterer Schlepper in Heiligenkreuz verhaftet

In Heiligenkreuz, Bezirk Jennersdorf, nahmen Beamte der dortigen Polizei einen 35-jährigen Türken fest. Er steht im Verdacht, drei syrische Staatsangehörige in das Bundesgebiet geschleppt zu haben. Der 35-Jährige lenkte ein Fahrzeug mit Wiener Kennzeichen und wurde angehalten. Die drei Männer aus Syrien wurden in das Competence Center gebracht, der Mann aus der Türkei in die Justizanstalt eingeliefert.