Erstellt am 26. März 2014, 10:27

von Daniel Fenz

Schule bekommt einen neuen Namen. Oberschützen | Das ERG/ORG heißt ab 4. April „Wimmer-Gymnasium.“ Direktor Gottfried Wurm ist überglücklich: „Es drückt aus, wofür wir stehen.“

Musical aufgeführt. Die Schüler des Evangelischen Gymnasiums ernteten bei der Darstellung von »Wimmers Traum« großen Applaus. Foto: zVg  |  NOEN, zVg
Von Daniel Fenz

Schulgründer Gottlieb August Wimmer hat wohl einst bei der Schulgründung davon geträumt. Die vierten Klassen des ERG nahmen „Wimmers Traum“ zum Anlass, ihm ein Musical zu widmen. Und bei der Aufführung in der Vorwoche wurde verkündet: „Wimmer lebt weiter und deshalb heißt unsere Schule ab sofort Wimmer-Gymnasium“, so Direktor Gottfried Wurm.

Geist Wimmers lebt in der Schule weiter 

Die Schüler der vierten Klassen beschäftigten sich viele Monate intensiv mit Gottlieb August Wimmer, probten und trainierten, um seine Geschichte und Vision eindrucksvoll auf die Bühne zu bringen.

Das dürfte auch gelungen sein. Gesangs- und Schauspielleistungen sowie die Akrobatikeinlagen begeisterten und überzeugten das Publikum voll und ganz. „Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden“, so Erich Brunner, Leiter des Projekts. „Es ist immer anstrengend, neben dem normalen Schulbetrieb ein solches Bühnenstück einzustudieren.“

Nachdem der Geist Wimmers im Evangelischen Gymnasium auch noch heute lebt, wurde im Zuge der Musical-Aufführungen verkündet: „Wir heißen jetzt Wimmer-Gymnasium.“

„Identität noch nie so klar kommuniziert“

Jahrzehnte lang war die Schule, die Pastor Gottlieb August Wimmer einst in Oberschützen gegründet hatte, als ERG (Evangelisches Gymnasium oder Musikgymnasium) bekannt. „Ich bin überglücklich über unseren neuen Namen. Er drückt aus, wer wir sind, woher wir kommen und wofür wir stehen“, sagt Direktor Gottfried Wurm.

Er meint weiters: „Er gibt uns eine Identität, die zwar schon immer da war, die wir aber nie so klar nach außen kommuniziert haben.“

Nachdem Babys und auch Schulen getauft werden, wenn sie einen neuen Namen bekommen, lädt der Direktor zur Taufe ein. Diese findet am Freitag, 4. April, um 10.30 Uhr, statt.