Erstellt am 24. Oktober 2016, 10:39

von APA Red

Polizei stoppt Drogenlenker in Oberwart. Einen Drogenlenker konnten Beamte der Kriminaldienstgruppe des Bezirkspolizeikommandos Oberwart am Samstagabend in Oberwart stoppen.

 |  APA

Wie die Landespolizeidirektion Burgenland am Montag mitteilte, befand sich der 19-Jährige aus dem Bezirk Oberwart in einem nicht mehr fahrtüchtigen Zustand. Bei den beiden Mitfahrern wurden zudem geringe Mengen an Cannabis gefunden.

Deutlicher Cannabis-Geruch im Auto

Die Beamten hatten bei einer Schwerpunktkontrolle im Stadtgebiet einen deutlichen Cannabis-Geruch aus dem Auto der drei Jugendlichen wahrgenommen. Bei einer genaueren Kontrolle zeigte sich, dass der Lenker von Suchtgift beeinträchtigt war.

Seine beiden Mitfahrer, beide ebenfalls 19 Jahre alt und aus dem Bezirk, hatten 26 Gramm Cannabis und zwei "Cannabisreiben" dabei, heißt es von der Polizei. Dem Fahrer wurde der Führerschein abgenommen, alle drei erhielten Anzeigen.