Erstellt am 02. September 2013, 16:03

Südburgenländer fand mehrere Granaten beim Spazierengehen. Ein 34-jähriger Südburgenländer hat am Montag während eines Spaziergangs durch ein Waldgebiet zwischen Rechnitz und Markt Neuhodis (Bezirk Oberwart) mehrere Granaten sowie eine Panzerfaust und anderes Kriegsmaterial gefunden.

 |  NOEN, Landespolizeidirektion Burgenland
Anstatt die Exekutive zu verständigen, packte er die insgesamt 15 Relikte ein und brachte sie zur Polizei. Der Entminungsdienst wurde verständigt, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit.