Erstellt am 04. Mai 2011, 16:31

Tod nach Frontalcrash: Beifahrer starb noch an der Unfallstelle. Auf der Umfahrung von Oberwart (B63a) hat sich am Mittwochnachmittag ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Nach Angaben der Landessicherheitszentrale (LSZ) Burgenland und der Feuerwehr sind ein Pkw und ein Lkw zusammengestoßen.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Zwei Personen wurden in den Fahrzeugen eingeklemmt. Bei der Kollision gegen 15.45 starb der Beifahrer des Pkw. Die Pkw-Lenkerin wurde mit schweren, der Lkw-Lenker mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Oberwart eingeliefert. Die Feuerwehren aus Oberwart, Unterwart und Eisenzicken waren ebenso im Einsatz wie der Notarzthubschrauber Christophorus 16, ein Rettungswagen und ein Notarztteam. Die Fahrzeuge waren frontal zusammengestoßen und über die Böschung in den Straßengraben gestürzt. Der Grund für den Unfall ist noch unklar.