Erstellt am 20. Juli 2015, 05:14

von Michael Pekovics

Vandalismus in Oberwart: Erneut brannte Auto. In der Nacht auf Montag brannte in Oberwart erneut ein Auto aus, außerdem wurde das Schaufenster eines Restaurants eingeschlagen. Bereits am Dienstag hatten Unbekannte zwei abgestellte Pkw angezündet.

 |  NOEN

In der Nacht auf Montag, kurz vor 2 Uhr, wurde die Stadtfeuerwehr Oberwart alarmiert. In der Lannergasse beim EKO-Center stand ein Pkw im Vollbrand. Die Ursache für den Brand ist nach ersten Angaben der Feuerwehr nicht bekannt.

Ebenfalls ist derzeit noch unklar, ob ein Zusammenhang mit den Bränden von zwei Pkw in der Nacht auf Mittwoch der Vorwoche besteht.

Die Stadtfeuerwehr war mit 13 Mann im Einsatz und konnte das Feuer schnell mit einem HD-Rohr unter Kontrolle bringen, verletzt wurde niemand. Der Einsatz dauerte rund eine Stunde.

Ebenfalls in der Nacht auf Montag wurde das Schaufenster des Restaurants "LiLa´s Food" mit einem großen Stein eingeschlagen. Die Tat hatte sich zwischen Mitternacht und 1 Uhr früh ereignet, ein Anrainer hörte laute Geräusche, schaute aus dem Fenster und beobachtete zwei davonlaufende Personen.

Ob ein Zusammenhang zwischen den Vorfällen besteht, steht derzeit noch nicht fest. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen.